Canyoning Rio Nero / Schwarzbach Trentino

Canyoning Schwarzbach in Süd Tirol /Trentino – des Teufels Wasserhahn (Rio Nero)

Anfahrt und Parken

Von Bruneck aus folgt man der SS621 in Richtung Norden nach Oberluttach. Dort angekommen nimmt man die Abzweigung Moar zu Pirk, und fährt auf dieser Straße bis zu einem Wegkreuz, kurz hinter einer Muren Verbauung. Links hinter der Muren Verbauung befindet sich eine Parkmöglichkeit.

Zustieg

Vom Parkplatz aus führt ein ausgeschilderter Weg Richtung Wasserfall, die Wegmarkierung 26 führt dort hin. Bei einer kleinen Kurve läuft man weiter Richtung Jausenstation – Schwarzbachalm, später in Richtung Graustallhof. Sobald man an einer Steinbrücke angelangt ist kann man in das Bachbett steigen und findet nach etwa 150 Meter die erste Rutschstelle.

Material

Minimum 2×40 Meter Seil (zum Seilbahnbau 2×50 Meter Seil)

Eventuell ein Handbohrset und alte Seilstücke

Beschreibung

Der Rio Nero – Schwarzenbach oder auch des Teufels Wasserhahn ist eine wunderschöne Schlucht in der italienischen Provinz Trentino Alto Adige. Die dunkelroten, bis zu 100 Metern hohen Wände machen den Canyon zu einem Einzigartigen Naturerlebnis. Diese Schönheit macht sich bemerkt und so ist der Rio Nero – Schwarzenbach, als unterer Teil der Bletterbach Stroms, seit 2009 eine UNESCO Weltnaturerbestätte. Die 1 Kilometer lange Schlucht kann man in einer kleineren Gruppe innerhalb von 2 Stunden durchlaufen. Die Kombination aus Rutsch – und Abseilstellen mach die Tour durch den Rio Nero zu einem einmaligen Erlebnis. Bei besonders hohem Wasserstand ist am letzten großen Wasserfall jedoch Vorsicht geboten, hier ist es von Vorteil eine Seilbahn zu installieren. Bohrhaken sind hier vorhanden. Die Benutzung eines Triebankers ist wegen des flachen Auslaufs fast unmöglich. Die Möglichkeit eines Notausstiegs ist in der oberen Hälfte der Schlucht immer möglich. In der unteren Hälfte ist ein Notausstieg nur nach der 30 Meter Abseilstelle möglich  (siehe Topographische Karte).

Ausstieg

Am Ende der Tour durch den Rio Nero gelangt man an die Muren Verbauung, man verlässt den Bach auf der linken Uferseite und ist innerhalb von 5 Minuten wieder beim Parkplatz.

Topografische Karte

Canyoning Schwarzbach Süd Tirol Trentino Topo

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Topografischen Karten übernehmen wir keinerlei Gewährleistung und haften auch nicht für die von uns veröffentlichten Inhalte. Wer eine Schlucht selbstständig ohne ortskundigen Guide begeht, sollte sich immer möglichst viele Informationen von unterschiedlichen Quellen zusammen suchen um bestmöglich auf die Begehung vorbereitet zu sein. Das fachliche Können und Knowhow natürlich immer vorausgesetzt.

Canyoning Rio Nero / Schwarzbach Trentino
5 (100%)
4 Bewertungen