Canyoning Torrente Pacoulla – Fontainemore Trentino

Anfahrt und Parken

Von Turin aus kommen die E612 Richtung Aosta nehmen, später geht diese Straße auf die SS26 über. Hier nimmt man die Ausfahrt Richtung Pont Saint Martin. Im Ort angekommen quert man eine Brücke und folgt der Beschilderung Richtung Fontainemore. Kurz nach dem Dorf quert man erneut den Fluss Lys, darauf folgt sofort der nächste kleine Ort Niana. Sich links haltend findet man einen kleinen Parkplatz auf dem man das erste Auto stehen lassen kann. Mit dem zweiten Auto fährt man weiter auf der SR44, nach circa einem Kilometer ergibt sich erneut eine Möglichkeit den Fluss Lys zu queren. Man quert erneut und folgt der Beschilderung Richtung Colombit Chuchal. Dieser Straße folgt man bis an den Pacoulla Strom kommt. Hier findet man an der Straßenseite eine kleine Parkmöglichkeit.

Zustieg

Direkt vom Parkplatz aus, ist die Brücke zu sehen von welcher aus der Zustieg möglich ist.

Material

Minimum 2x 35 Meter Seil + Notseil

Beschreibung

Der Torrente Pacoulla – Fontainemore ist eine landschaftliche sehr schöne, wenn auch kurze Schlucht. Der unter der Kategorie v3 a3 II eingeordneter Canyon lockt mit mehreren Atemberaubenden Abseilstellen und dem Highlight, einer 15 Meter Rutsche. Notausstiege sind während dem 800 Meter langen Abstieg, wegen der Hohen Steinwände nicht möglich. Zu beachten ist, dass während der heißen Sommermonate eine sehr geringe Strömung herrscht. Zu empfehlen ist der Torrente Pacoulla – Fontainemore vor allem im Frühjahr oder nach Regenfällen.

Ausstieg

Man überquert dir Brücke und gelangt über die Wiesen zurück nach Niana zum Parkplatz zurück

Topografische Karte

Canyoning Torrente Pacoulla Trentino Topo

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Topografischen Karten übernehmen wir keinerlei Gewährleistung und haften auch nicht für die von uns veröffentlichten Inhalte. Wer eine Schlucht selbstständig ohne ortskundigen Guide begeht, sollte sich immer möglichst viele Informationen von unterschiedlichen Quellen zusammen suchen um bestmöglich auf die Begehung vorbereitet zu sein. Das fachliche Können und Knowhow natürlich immer vorausgesetzt.

Canyoning Torrente Pacoulla
Bewerten Sie uns!