Sicherheit im Outdoor Sport

Eure Sicherheit bei den Canyoning und Rafting Touren liegt uns am Herzen

Alpines Gelände und Outdoor Sport birgt viele Gefahren für Mensch und Material. Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, arbeiten wir ausschließlich mit top ausgebildeten und geprüften Guides. Unser verwendetes Material wie Seile, Gurte, Schwimmwesten und Helme werden kontinuierlich auf ihre volle Funktionstüchtigkeit überprüft und ggf. ausgesondert und ersetzt.

Sicherheit ermöglicht Spaß beim Outdoor Sport. Deshalb ist es uns besonders wichtig, dass unsere Guides nicht nur fachsportlich extrem hoch qualifiziert sind, sondern auch menschlich in diesen verantwortungsvollen Job passen. Ein Lächeln und Spaß an der Arbeit sowie ein guter und freundlicher Kundenumgang sind für eine Zusammenarbeit in unserem Unternehmen sehr wichtig. Mit unseren ausgewählten Guides ermöglichen wir euch neben der fachlichen Sicherheit und Kompetenz auch die Sorgen und Ängste zu vergessen und euch voll und ganz dem Abenteuer hinzugeben.

Dennoch ist es wichtig, ein gewisses Maß an Eigenverantwortung mitzubringen. Unvorhergesehene Gefahren wie Steinschlag oder ein Umknicken beim Gehen können trotz perfekter Vorbereitung und top ausgebildeten Guides vorkommen. Solange jeder Teilnehmer auf sich achtet und keine Dummheiten begeht, sind unsere Touren weitestgehend sicher.

Auch Wasser birgt viele Gefahren. Das Berg- und Schmelzwasser in dem wir uns bewegen ist sehr kalt und kann zu Unterkühlung führen, wenn man sich zu lange der Kälte aussetzt. Außerdem gibt es gefährliche Strömungen, die Personen mit sich ziehen können, was wiederum zu schweren Verletzungen oder Ertrinken führen kann. Hier ist es unbedingt notwendig den Anweisungen des Guides Folge zu leisten.

Verstörte oder nicht zurechnungsfähige Personen können vom Guide von der Tour ausgeschlossen werden, sollte der Zustand eine Gefahr für die Person selbst oder die Gruppe darstellen.

Unter Einfluß von Alkohol oder Drogen stehende Personen werden von der Teilnahme der Tour ausgeschlossen!

Sicherheit steht im Vordergrund, deshalb arbeiten wir ausschließlich mit staatlich geprüften Tiroler Schluchten Führer (Abzeichen) im AllgäuTiroler Bergsportführerverband

Der Tiroler Bergsportführerverband bildet jedes Jahr eine Handvoll hoch qualifizierter Canyoning Guide bzw. Schluchtenführer aus. Die Tiroler Ausbildung ist staatlich anerkannt und bei bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer ein Schluchtenführer Diplom das ihn dazu berechtigt weltweit Canyoning Touren zu führen.

Zur Webseite des Tiroler Bergsportführerverbandes

Wir sind Gründungsmitglied des Verband Oberallgäuer Outdoor UnternehmenVerband Allgäuer Outdoor Unternehmen

Der Verband Allgäuer Outdoor Unternehmen vertritt die Interessen der Outdoorsport Anbieter im Allgäu und sorgt für die Einhaltung der Sicherheits- und Naturschutzrechtlichen Richtlinien. Zudem übernimmt der Verband eine wichtige Rolle bei der Ausbildung von Bootsführern.

Zur Webseite des VAO

Sicherheit im Outdoor Sport
5 (99.4%)
100 Bewertungen