Wildwasser Rafting Allgäu

Canyoning Einsteigertour im Allgäu
Canyoning Einsteigertour
28. Februar 2016
Canyoning Unfall
2. Juni 2016
Wildwasser Rafting Allgäu Beitragsbild

Beim Wildwasser Rafting im Allgäu Action und Natur hautnah miterleben

Für den Wildwasserspaß auf der Iller im Oberallgäu braucht man keine Vorkenntnisse im Rafting Bereich oder Wassersport. Natürlich sind Paddelkenntnisse gerne willkommen, doch auch Neulinge haben jede Menge Spaß beim Iller Rafting.
Das Allgäu erstreckt sich von Oberstdorf, wo die Iller ihren Ursprung findet, über Sonthofen bis nach Kempten. Wildwasserrafting ist im Allgäu vor allem im Frühjahr sehr lohnenswert. Dann schmilzt der Schnee in den bis zu 2224m hohen Bergen und im Kleinwalsertal und sucht sich seinen Weg vom Hohen Ifen hinab ins Tal. Trettach, Stillach und Breitach ergeben dann an ihrem Zusammenfluss bei Rubi die reißende Iller. Kommt zur Schneeschmelze auch noch Regen dazu, wird die Iller auf dem Oberen Abschnitt von Oberstdorf bis Sonthofen zu einem atemberaubenden Wildwasser Rafting Abenteuer im Allgäu. Gerade dann ist es wichtig professionelle Guides an seiner Seite zu haben, denn das wuchtige Wasser birgt jede Menge Gefahren.

Rafting Bestseller

Rafting Allgäu, Canadier 1/2 Tagestour

Rafting Allgäu mit Canadiern auf der Iller bei Fischen

Diese Rafting Tour findet täglich statt!

Familien Rafting – Highlight im Urlaub

Familien Rafting im Allgäu für einen perfekten Urlaub

Diese Rafting Tour findet täglich statt!

Wildwasser Rafting Allgäu macht auch im Hochsommer einen riesen Spaß. Wenn die Wasserstände sich wieder beruhigt haben und die Iller eine Smaragdgrüne Farbe und klares Wasser führt, bekommt der Natur Genuss eine wichtigere Rolle beim Iller Rafting. Die Stromschnellen werden dann kleiner aber keinesfalls Langweilig und die Iller lädt ein zum gelegentlichen Baden während der Rafting Tour. Die Untere Iller die im Sommer meistens befahren wird, ist von der Wildwasserskala mit WW1 ein zu stufen. Kleine und mittlere Stromschnellen wechseln sich mit ruhigen Passagen ab. Neben der Action bleibt auch genügend Zeit den Alltagsstress zu vergessen und sich an einem herrlichen Bergpanorama zu ergötzen. Vor allem die Stille auf den ruhigeren Passagen werden gerade von den gestressten Geschäftsmännern mit höchsten Tönen gelobt. Oft ist sogar die Rede von paradiesischen Bedingungen wenn wir die Illerschleife kurz vor Rottach passieren.

Beim Familien Rafting können auch die kleinen das Wildwasser erfahren und kennenlernen. Bereits ab 6 Jahren dürfen die Kids in Begleitung eines Erwachsenen auf eines der großen Rafting Boote aufsteigen und gemeinsam mit anderen Familien die Iller unsicher machen. Beim Familien Rafting steht der Spaß ganz im Vordergrund und bei vielen Badepausen bleibt kaum eine Wasserrate trocken.

Wildwasser Rafting Allgäu mit richtig viel Wasser auf der Iller bei OberstdorfDie Beste Zeit für das Wildwasser Rafting ist sicherlich von Mai bis Juni, gerade dann wenn man sich Adrenalin und Action von der Tour verspricht. Doch auch in den warmen Monaten Juli und August können die Wasserstände noch sportlich und fordernd sein. Im Herbst gibt es in der Regel ein gemäßigtes Wetter und weniger Niederschläge, sodass dann auch die Pegel der Iller kontinuierlich fallen. Jede Zeit hat ihren besonderen Reiz und bietet unterschiedliche Rafting Bedingungen. Natürlich reagieren wir auch auf die Gegebenheiten und bieten unseren Kunden immer das passende Boot für ihre Wildwasser Rafting Allgäu Tour. Das kann bedeuten, dass wir bei Hochwasser aus Sicherheitsgründen die großen Rafting Boote verwenden. Oder das bei niedrigeren Wasserständen auf der Iller die Canadier Rafts zum Einsatz kommen. Die kleinen selbst gesteuerten 3 Mann Rafting Boote sind deutlich agiler und wendiger als die dicken Rafting Boote. Dennoch sind die Boote auch für Wildwasserfahrten bestens geeignet und bringen unglaublich viel Spaß in den Stromschnellen der Iller.

Wildwasser Rafting Allgäu
4 (80%)
5 Bewertungen