Betriebsausflug und Teamtraining - Abenteuer mit MAP-Erlebnis

Betriebsausflug und Teamtraining

Rafting & Canyoning zum Kindergeburtstag
12. November 2018
Outdoor Festival Allgäu 2019
15. März 2019

Teamevent – Firmenevent – Teambuilding und Betriebsausflug

Ein Leitfaden für ein gelungenes Firmenevent

 

Du bist auf der Suche nach Ideen für einen besonderen Betriebsausflug im Allgäu? Du musst ein Teamevent planen und organisieren? Du möchtest Teambuilding mit den Kollegen machen und suchst nach Ideen? Hier haben wir für Dich die wichtigsten Punkte rund um die Planung und Organisation eines gelungenen Firmenausflugs oder Firmenevents in Oberstdorf oder dem Allgäu zusammen gestellt.

1. Die Planung

Die Planung eines außergewöhnlichen Firmenevents im Allgäu beginnt mit der Analyse der Bedürfnisse.

Folgende Fragen müssen beantwortet werden, bevor es an die Planung eines Teambuilding Events in Oberstdorf, Sonthofen, Fischen, Hindelang, Immenstadt, Kempten, Füssen oder einem der anderen Allgäuer Destinationen geht. Dabei gilt es alle Interessen der Beteiligten sowie der Chefetage abzufragen und schriftlich festzulegen, damit es im Nachhinein nicht zu Unklarheiten oder gar Enttäuschungen kommt.

  • Wer sind die Teilnehmer? Ob die Mitarbeiter eher sportlich oder ängstlich sind, hat einen grundlegenden Einfluss auf die Art des Ausflugs. Dabei spielen Alter, körperliche Verfassung und Interessen eine wichtige Rolle.
  • Wie soll die Stimmung bei dem Mitarbeiterevent sein? Je nach dem wie der Umgang zwischen den Mitarbeitern ist, eignen sich manche Firmenevents besser als andere. Ein sehr förmlicher oder eher freundschaftlicher Umgang beeinflusst die Art der Veranstaltung und die Stimmung in der Gruppe.
  • Was ist das Ziel des Firmenausflugs? Handelt es sich um ein Kennenlernen der Kollegen, soll eine Bindung zum Unternehmen aufgebaut und verstärkt werden, sollen die Mitarbeiter etwas lernen oder soll das Teamgefühl gestärkt werden? Je nach Ziel der Veranstaltung kann ein spezielles Firmenevent gewählt werden.
  • Wie lange soll der Betriebsausflug oder Teamevent dauern? Von einer Stunde bis mehrere Tage ist bei einem Teamevent alles möglich. Je länger das Event dauert, desto besser muss geplant werden, damit weder Stress noch Langeweile zwischen den Programmpunkten entsteht.
  • Welche Qualität soll das Teamtraining haben? Von einfach Teambuildingsaufgaben, die einfach das Kennenlernen fördern und Barrieren abbauen, bis hin zu intensiven Sessions, in denen die Teilnehmer des Unternehmens gezielt gecoached und gefördert werden, ist bei einem Betriebsausflug alles möglich.
  • Wie viel Budget habe ich für das Teamevent zur Verfügung? Das verfügbare Budget für den Unternehmensausflug entscheidet das Programm maßgeblich. Für ein gutes Programm sollte Essen, Anfahrt, Aktivität und Übernachtung mit einkalkuliert werden.
  • Welche Vorerfahrungen gibt es in dem Unternehmen mit Unternehmensausflügen? Die Art der Betriebsausflüge oder Teambuildings in der Vergangenheit beeinflusst sowohl die Stimmung im Team als auch die Motivation der einzelnen Kollegen. Ist der letzte Ausflug beispielsweise im Regen untergegangen, kann sich die Begeisterung in Grenzen halten und es sollte ein Firmenevent gesucht werden, welches Wetterunabhängig ist.
  • Wie ist die Versicherungslage? Teilweise gelten die Unternehmensversicherungen nur für ein Land, sodass der Firmenausflug auf eine Region beschränkt sein muss.
Soft Rafting Tour auf der Iller im Allgäu Slider

2. Die Suche

Nach der Analyse der Bedürfnisse, geht es an die Suche nach geeigneten Firmenevents, Teambuildings oder Betriebsausflügen. Die Vielzahl an verschiedenen Möglichkeiten kann zu Beginn erschlagend wirken, mithilfe der Kriterien können zahlreiche Teamevent Angebote direkt ausgeschlossen werden.
Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Qualität des Anbieters. Hier lassen sich meist direkt von der Website Rückschlüsse auf den Anbieter ziehen. Ist die Website nicht up to Date, dann ist auch das Programm sicher nicht auf dem neuesten Stand.

Hier findet ihr nun zahlreiche Vorschläge für Teamevents und Ideen für Betriebsausflüge oder kreative Teambuilding Aktivitäten.

Ideen für einen Firmenausflug oder ein Teamevent

Eine besondere Idee für einen Outdoor Teamausflug ist auf jeden Fall eine Rafting Tour. Beim Soft Rafting im Allgäu kommen alle Teilnehmer eines Firmenausflugs auf ihre Kosten. Hier sitzen bis zu 12 Teilnehmer zusammen in einem großen Rafting Boot, welches ein ausgebildeter Guide steuert. So können auch besonders ängstliche Personen teilnehmen und auch Personen, die nicht gut schwimmen können, erleben einen sorgenfreien Wildwasser Spaß. Rafting als Firmenausflug eignet sich zum Kennenlernen und gemeinsamen Erleben. Durch kleine Teamaufgaben während der Tour kann das gegenseitige Vertrauen, Problemlösungskompetenzen und die Zusammenarbeit gefördert werden. Alle Infos zur Soft Rafting Tour als Betriebsausflug findest Du hier.

Etwas sportlicher ist Canadier Rafting im Allgäu. Eine klasse Idee für Unternehmen, die bereits Erfahrungen mit aktiven Betriebsausflügen haben. Hier steuern die Arbeitskollegen die Boote selbst in 2er oder 3er Teams durch die Stromschnellen. Die Guides begleiten die Gruppe in ihren Kajaks und sorgen für ein sicheres Gefühl. Canadier Rafting gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und eignet sich vor allem für Firmenevents, bei denen die Teilnehmer einander kennenlernen und vertrauen sollen. Die Zusammenarbeit im Team profitiert dadurch, dass sich die Teilnehmer selbst absprechen und einig werden müssen. Alle Infos zur Canadier Rafting Tour als Firmenausflug findest Du hier.

Canyoning ist eine ausgefallene Idee für einen Firmenausflug. Hierbei sollte das Team auf jeden Fall sportlich sein und keine Probleme mit Wasserkontakt haben. Mit Springen, Rutschen, Abseilen und Schwimmen arbeitet sich so die Gruppe der Kollegen dem Wasser hinterher durch die Klamm. Canyoning als Firmenevent eignet sich besonders zum Teambuilding, Kennenlernen und gemeinsamen Erleben. Alle Infos zu unseren Canyoning Touren für Firmen findest Du hier.

Quad fahren macht nicht nur mit Freunden Spaß. Dieses Event eignet sich auch für Firmenausflüge, bei denen der Fokus auf dem Spaß liegt. Die Interaktion ist eher gering, da jeder auf seinem eigenen Quad sitzt, allerdings ist dafür der Spaßfaktor besonders hoch.

  • Hochseilgarten

Mit dem Firmenausflug in den Hochseilgarten ist eine gute Idee für sportliche Abteilungen. Es gibt ganz verschiedene Hochseilgärten, sodass auch Teambuilding möglich ist. Meist handelt es sich jedoch um Aufgaben, die alleine gelöst werden, sodass der Spaß im Vordergrund steht.

Eine Wanderung ist ein eher gemütlicher Betriebsausflug ohne Adrenalin. Jedoch sollte die Abteilung oder Firma für eine Wanderung eine gewisse Affinität zu sportlicher Betätigung zeigen, ansonsten kommt es zu Situationen, welche vom Wandertag in der Schule noch bekannt sind. Besonders zu empfehlen sind Wanderungen durch Schluchten oder Gipfel in Kombination mit einer Bergbahn.

  • Rodeln

Sommerrodeln oder im Winter Schlitten fahren ist ein lustiges Firmenausflug-Erlebnis. Hier steht ebenfalls das lockere kennenlernen und der Spaß im Vordergrund. Dank Liftbenutzung müssen die Teilnehmer nicht sonderlich sportlich sein und Rodeln eignet sich für fast alle Betriebsausflüge.

 

Alle Ideen rund um Betriebsausflüge findest du auch auf der Seite map-erlebnis.de/outdoorevents/betriebsausflug-firmenevent/ 

Ideen für einen Indoor Firmenausflug oder ein Indoor Teamevent

  • Escape Room Allgäu
    Im Escape Room in Oberstdorf wird ein Firmenausflug indoor zum perfekten Erlebnis. In drei verschiedenen Allgäuer Escape Räumen können drei Team a 8 Personen gleichzeitig rätseln und raten. Nach je 60 Minuten ist ein Wechsel der Teams möglich, sodass ein optimales Kennenlernen ideal möglich ist.
  • Go-Kart
    Schnell geht es auch beim Go-Kart fahren als Teamevent zu. Hier ist zwar der Teambuilding Charakter nur sehr begrenzt ausgebildet, allerdings ist der Spaßfaktor sehr hoch.
  • E-Motorrad
    Mittlerweile gibt es auch zahlreichen Indoor Motorrad Strecken wo auch Personen ohne Führerschein ein Motorrad fahren dürfen. Für diese Aktivität braucht es allerdings sportliche und geschickte Teilnehmer.
  • Eislaufen
    In vielen Eislaufstadien gibt es neben dem Publikumslauf auch die Option, die Eisfläche für eine Veranstaltung zu mieten. Beleuchtung, Musik und ein paar Aufgaben für die Gruppe garantieren ein einmaliges Teamevent, welches Wetter unabhängig ist.

3. Das Rahmenprogramm

  • Unterkunft und Anreise
    Ist die Entscheidung für eine Aktivität oder eine Ziel für das Teamevent oder den Betriebsausflug gefallen, heißt es Unterkunft und Anreise zu organisieren. Am einfachsten ist meist die Anreise zum Teamevent mit einem Bus. Andernfalls müssen alle Teilnehmer einzeln fahren, was dazu führt, dass das Erlebnis durch späte Ankünfte und frühe Abreisen zerrissen ist. Der Vorteil von einem gemeinsamen Bustransfer ist außerdem, dass sich die Teilnehmer noch besser kennen lernen und auch auf der Fahrt austauschen können.
  • Verpflegung
    Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Verpflegung. Hier lohnt wieder der Blick auf die Analyse mit den Bedingungen des Teamevents: Reicht eine Brotzeit oder ein kurzer Stop beim Bäcker? Oder muss ein Restaurant mit Tischreservierung aufgesucht werden? Wir empfehlen bei Teamevents immer eher am Abend eine warme Mahlzeit im Restaurant einzuplanen. So können die Teilnehmer gemütlich beisammen sitzen und den Tag entspannt ausklingen lassen.
  • Zusatzaufgaben: Outdoor Teambuilding Ideen und Aufgaben
    Soll das Outdoor Event auch Teambuilding beinhalten, wird die Auswahl der möglichen Betriebsausflüge schon deutlich kleiner. Viele Teamtraining Aufgaben lassen sich hervorragend mit Outdoor Team Events verbinden.
    Folgende Teamtraining Aufgaben lassen sich bei Outdoor Teamtrainings realisieren:

    • Flussüberquerung: Ein Klassiker bei unseren Rafting Teamtrainings als Betriebsausflug! Die Mitarbeiter bekommen die Aufgabe, den Fluss zu überqueren. Durch die rasante Strömung werden sie schnell weggerissen und die Lösung ist nicht gerade leicht zu finden. Ein wahnsinnig lustiges Spiel welches die Lösungskompetenz fördert, die Kommunikation in der Gruppe aufzeigt und das Vertrauen und die Zusammenarbeit stärkt.
    • Turmbau: Der Turmbau beim Rafting ist ebenfalls eine tolle Aufgabe für ein Teamtraining. Dazu gilt es, die Aufgaben in der Gruppe zu verteilen und eine Strategie zu entwickeln und diese mit dem gesamten Team zu kommunizieren.
    • Wildwasserrettung: Bei der gegenseitigen Rettungsübung mittels Wurfsack ist auf jeden Fall für Spaß und Action beim Teamevent gesorgt.
    • Spiele mit Seil, Bäumen und Steinen: Gerade beim Rafting und Canyoning ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten, die natürliche Umgebung mit einzubauen.

4. Die Entscheidung

 

Sind alle Eckpunkte geklärt, geht es an die Entscheidung für ein Teamevent. Hier sollten die wichtigsten Interessengruppen noch einmal kurz mit einbezogen werden. Im Idealfall werden 2 oder maximal 3 Optionen zur Wahl gestellt. Zu viele Variablen oder Fragezeichen erschweren die Entscheidungsfindung ungemein. Aus diesem Grund raten wir immer dazu beim Teamevent 2 verschiedene Optionen anzubieten. Je nach Gruppengröße kann der Betriebsausflug auch in 2 Gruppen aufgeteilt werden, beispielsweise eine sportliche und eine ruhigere Gruppe. In diesem Fall gilt es dann, die Zeiten der einzelnen Aktivitäten so abzustimmen, dass sich die Gruppen des Teamevents zu gewissen Zeiten wieder treffen.